Wie man den gelegentlichen Neustart des Samsung Galaxy S20 stoppt

Trotz all der wunderbaren Funktionen, die es hat, einschließlich der höchstmöglichen Bildwiederholrate für Smartphones und leistungsstarke Kameras, Samsung Galaxy S20-Serie hat immer noch seine eigenen Unvollkommenheiten in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit. Einer davon ist das zufällige Neustarten einiger Telefone, von dem Nutzer berichten. Samsung behauptet, dass sie immer noch daran arbeiten, das Problem zu lösen. Es wird jedoch noch einige Zeit dauern, bis das Problem vollständig behoben ist.

Der Reboot-Bug ist wirklich zufällig, da es kein bestimmtes Muster gibt, das das Telefon dazu veranlasst, dies zu tun. Es ist auch nicht klar, ob das Problem durch die Software oder die Hardware verursacht wird. Glücklicherweise erwähnt ein Artikel von XDA Developers, dass Samsung-Entwickler die Quelle des Problems gefunden haben und an einem Update arbeiten, um das Problem zu lösen. Allerdings gibt es keinen konkreten Zeitrahmen, so dass wir nur darauf warten können, unabhängig davon, wie lange es dauert.

Allerdings haben einige Nutzer versucht, das Problem selbst zu beheben, indem sie verschiedene Lösungen implementiert haben. Werfen wir einen Blick auf einige der Tipps zur Fehlerbehebung, die Ihnen helfen können, das lästige Problem des zufälligen Neustarts zu lösen.

1. Starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus neu, um nach beschädigten Dateien zu suchen

Diese Lösung ist für jedes Smartphone-Modell anwendbar, nicht nur für das Galaxy S20. Diese Methode ist nützlich für den Fall, dass die Firmware des Telefons versehentlich einige der anderen Dateien auf dem Telefon beschädigt und es zum Neustart zwingt. Durch den Wechsel in den abgesicherten Modus können Sie sicherstellen, dass dies wirklich der Fall ist. So gelangen Sie in den abgesicherten Modus:

  1. Streichen Sie vom oberen Teil des Bildschirms nach unten und tippen Sie dann auf das Power-Symbol oben auf dem Bildschirm.
  2. Dort sehen Sie drei Optionen: Ausschalten, Neustart und Notfallmodus. Halten Sie das Ausschaltsymbol gedrückt, bis die Benachrichtigung „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.
  3. Tippen Sie auf das Symbol für den abgesicherten Modus. Das Telefon startet dann automatisch im abgesicherten Modus neu.
  4. Sobald Sie sich im abgesicherten Modus befinden, sollte unten links auf dem Bildschirm ein Wasserzeichen „Abgesicherter Modus“ zu sehen sein.
  5. Benutzen Sie das Telefon eine Weile, um zu sehen, ob es sich immer noch zufällig neu startet. Wenn nicht, ist es wahrscheinlich, dass einige Drittanbieteranwendungen Probleme mit der Firmware haben. Im abgesicherten Modus werden alle Drittanbieteranwendungen deaktiviert. Erinnern Sie sich daran, wann das Telefon das erste Mal zufällig neu gestartet wurde, und deinstallieren Sie alle bis dahin heruntergeladenen Anwendungen.

Wenn das Telefon immer noch zufällig neu startet, auch wenn es sich im abgesicherten Modus befindet, versuchen Sie eine andere Methode zur Fehlerbehebung unten.

2. Verwenden Sie das Telefon, während es aufgeladen wird, um das Akkuproblem zu überprüfen

Vielleicht haben Sie schon einmal gehört, dass es keine gute Idee ist, das Smartphone während des Ladevorgangs zu benutzen, da dies die Lebensdauer des Akkus verkürzen oder sogar eine Explosion verursachen kann. Sie sollten jedoch wissen, dass dies bei modernen Smartphones nicht der Fall ist. Samsung selbst versichert sogar, dass dies weder für Ihr Telefon noch für Sie eine Gefahr darstellt.

Wenn Sie Ihr Telefon benutzen, wird der Akku langsamer aufgeladen, um den Stromverbrauch für die laufende Nutzung auszugleichen. Mit anderen Worten: Wenn Sie mit Ihrem Smartphone spielen, während es aufgeladen wird, kann man fast sagen, dass Sie den Strom direkt aus der Steckdose und nicht aus dem Akku beziehen. Wenn Sie das Telefon während des Aufladens benutzen, können Sie sicher sein, dass das Problem des zufälligen Neustarts nicht vom Akku herrührt. Achten Sie übrigens darauf, dass Sie das mitgelieferte Originalkabel verwenden, um weitere Probleme zu vermeiden.

Wenn der zufällige Neustart nicht mehr auftritt, ist es sicher, dass das Problem im Akku liegt. Möglicherweise ist der Akku von vornherein defekt, so dass Sie ihn am besten austauschen sollten. Wenn der Fehler weiterhin auftritt, ist eine andere Methode zur Fehlerbehebung erforderlich.

3. Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, um nach Hardware-Problemen zu suchen

Dies ist die letzte Möglichkeit, um sicherzustellen, dass alle möglichen Ursachen für den zufälligen Neustart des Geräts beseitigt sind, zumindest was die Software betrifft. Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen löscht alle geänderten Daten im Inneren des Telefons und versetzt es praktisch in denselben Zustand, in dem es es das Werk verlassen hat. Wir hoffen, dass auf diese Weise alle Änderungen, die zu dem Problem des zufälligen Neustarts führen, rückgängig gemacht werden, auch wenn das keine Garantie ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Daten sichern, bevor Sie das Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Gehen Sie wie folgt vor, um einen Werksreset durchzuführen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Suchen Sie die Einstellung Allgemeine Verwaltung und tippen Sie darauf.
  3. Möglicherweise müssen Sie nach unten scrollen, bis Sie am Ende angelangt sind.
  4. Tippen Sie unter Allgemeine Verwaltung auf Zurücksetzen.
  5. Dort finden Sie die Option zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, tippen Sie darauf.
  6. Bevor Sie das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen durchführen, werden Sie über alle Apps und Daten informiert, die nach dem Zurücksetzen gelöscht werden. Wenn Sie bereit sind, scrollen Sie ganz nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen (möglicherweise müssen Sie einen Sicherheitscode eingeben).
  7. Tippen Sie auf dem nächsten Bildschirm auf Alles löschen.
  8. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern. Sobald er abgeschlossen ist, probieren Sie Ihr Handy aus und prüfen Sie, ob der zufällige Neustart immer noch auftritt. Wenn sich nichts ändert, kann das Problem an der Hardware liegen. Bringen Sie das Telefon dann zu einem Samsung-Servicecenter.